Badminton Training

Badminton beim Ski Club Bühl

Badminton ist ein Rückschlagspiel für zwei oder vier Spieler (Einzel/Doppel). Ziel des Spiels ist es, den Ball so über das Netz in die gegnerische Feldhälfte zu schlagen, dass der Gegner ihn nicht regelgerecht zurückschlagen kann. Das aus dem Freizeitbereich bekannte Federballspiel, mit dem es manchmal verwechselt wird, hat dagegen möglichst lange Ballwechsel zum Ziel. Badminton stellt hohe Ansprüche an Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition und erfordert weiterhin für ein gutes Spiel Konzentrationsfähigkeit, Spielwitz und taktisches Geschick. Lange Ballwechsel und eine Spieldauer ohne echte Pausen fordern eine gut entwickelte Ausdauer. Die Tatsache, dass durch den leichten Schläger Änderungen in der Schlagrichtung ohne deutliche Ausholbewegungen zu erreichen sind, macht Badminton zu einem extrem raffinierten und täuschungsreichen Spiel. Dem schnellen Angriffsspiel ist nur durch gute Reflexe und sehr bewegliche Laufarbeit zu begegnen. Der Wechsel zwischen hart geschlagenen Angriffsbällen, angetäuschten Finten sowie präzisem, gefühlvollem Spiel am Netz ist es, was die Faszination von Badminton ausmacht. Die Badminton SpielerInnen treffen sich zum Training freitags in der Sporthalle der Weststadtschule. Während der Schulferien ist die Halle für den Sportbetrieb gesperrt.

Information

Gruppe 1, ab 14 Jahren

Termin: Freitags, 16.00 – 17.30 Uhr, Sporthalle Weststadtschule Bühl,

Leitung: Andreas Stöhr, Telefon 07223 – 25 03 91

Gruppe 2

Termin: Freitags, 17.30 – 19.00 Uhr, Sporthalle Weststadtschule Bühl

Leitung: Oliver Bothmann, Telefon 07223 – 8 01 30 93

 

Aktuelle News:

Ski Club Badminton-Meisterschaft 2018: Heißes Kräftemessen bei hohen Temperaturen

Fast schon zu einem Länderwettkampf zwischen Indien und Deutschland wurde die diesjährige neunte Auflage der Badminton-Vereinsmeisterschaft des Ski Club Bühl. Von den insgesamt vierzehn Spielerinnen und Spielern, die in diesem Jahr am Einzel- und Teamwettbewerb teilnahmen, kamen eine Spielerin und

Posted in Badminton-Training | Leave a comment